Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutzerklärung von Moofit B.V. – iQQuip®

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist iQQuip® wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen und unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen unseres Internetauftritts unter: www.iqquip.com.

1 Datenverantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Moofit B.V. ist das Unternehmen mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht. Moofit B.V. ist das Unternehmen mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht. Moofit B.V., mit Sitz in Die Niederlande, Leitswei 10, 8401 CL, Gorredijk eingetragen im Unternehmerregister der Kamer van Koophandel (Niederlande) unter der Nummer 84531649, mit der Umsatzsteueridentifikationsnummer: NL863247441B01, vertreten durch den Vorstand, Herrn Ing. Mark Driessen MSc und Herrn Ing. Freddy Haak.

2 Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte von iQQuip® ist wie folgt erreichbar:

Moofit B.V.
zu Händen des Datenschutzbeauftragten
Leitswei 10
8401 CL Gorredijk
Niederlande

E-Mail: management@iqquip.com

3 Verarbeitung der Daten

3.1 Allgemeines, Löschung

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie als Person identifizieren, wie Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Online-Kennungen.

Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden wie folgt verwendet:

  1. die Ausführung unserer Leistungen,
  2. die Garantie des technischen Supports.

Wir geben die personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung, der Zustellung von Waren (Postzustellung) oder sonst zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich ist.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie ihren Zweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3.2 Informative Nutzung unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie unser Kontaktformular nicht nutzen, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anfrage kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Schnittstelle
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden verwendet, um die Inhalte unserer Webseiten bereitzustellen, die Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen und unsere Webseite zu optimieren. Die Daten können anonymisiert zu statistischen Zwecken (siehe unten) sowie zu Zwecken der Datensicherheit zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver verwendet werden (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zugriffsdaten werden weder zur Erstellung individueller Nutzungsprofile noch an Dritte weitergegeben und spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

Aufgrund der Natur des Internets werden diese Daten zwangsläufig auf verschiedenen Servern verarbeitet, bis Ihre Anfrage auf unserem Webserver eintrifft; daher ist eine Erhebung und Nutzung auch in „Drittländern“ (zB USA) möglich. Auf diesen Vorgang hat unser Unternehmen keinen Einfluss. Abgesehen von diesen technischen Einschränkungen übermittelt der Anbieter dieser Website keine personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb des Geltungsbereichs der EU-Datenschutzgrundverordnung oder ohne ein angemessenes Datenschutzniveau.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung verwenden. Sofern zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, ist dies entsprechend gekennzeichnet.

3.3 Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und weitere von Ihnen freiwillig gemachte Angaben (Firma, Telefonnummer, Text) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die nachfolgende Kommunikation mit Ihnen erfolgt per unverschlüsselter E-Mail. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nach Bearbeitung Ihrer Anfragen, sofern keine weitere Speicherung erforderlich ist Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, werden die Daten für andere Zwecke gesperrt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 Abs. a (Einwilligung) DSGVO. Die Verarbeitung der Daten ist rechtmäßig, wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

3.4 Anmeldung zu Seminaren

Auf unserer Website können Sie sich für Seminare anmelden. Dazu erheben wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ort und Land sowie weitere freiwillige Angaben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abschnitt 1. 1 Absätze b und f DSGVO. Ihre Daten werden nach dem Seminar gelöscht, sofern keine berechtigten Gründe eine weitere Speicherung erfordern. Sie erhalten unsere Bestätigungs-E-Mail und die weitere Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail.

Die Verwendung unverschlüsselter Mail ist rechtmäßig, wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

4 Cookies

Diese Websites verwenden sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden.

Wir verwenden Cookies, um Sie für Folgebesuche zu identifizieren, wenn Sie ein Konto bei uns haben. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen. Diese Website verwendet Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies (vorübergehende Nutzung)
  • Persistente Cookies (zeitlich begrenzte Nutzung).

Transiente Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Dazu gehören die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch können wir Ihren Rechner wiedererkennen, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browsereinstellung nach Ihren Wünschen konfigurieren. Sie können beispielsweise die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von ggf. von Ihnen bei uns angegebenen weiteren Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten von Cookies nicht mit den zusätzlichen Daten verknüpft, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie Cookies beim Schließen automatisch löschen der Browser. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5 Analytics-Dienste

Auf unseren Webseiten haben wir Analysetools zu Marketingzwecken und zur Optimierung unserer Angebote integriert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abschnitt 1 Absatz f DSGVO.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Es werden die in Abschnitt 3.2 genannten Daten verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymität auf dieser Seite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Bitte beachten Sie, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp();“ erweitert wurde. um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren das ist unter folgendem Link abrufbar:

Sie können die Erfassung der Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Deaktivierung von Google Analytics

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/us/ bzw. www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

6 Verwendung von Social-Media-Plug-Ins

6.1 Einbindung von LinkedIn

Aktuell stellen wir den Aufruf zu LinkedIn über ein sogenanntes Social Bookmark bereit. Damit Sie die volle Datenkontrolle haben, ist LinkedIn nur als Link eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die LinkedIn-Seite weitergeleitet und erst dann werden Nutzerdaten an LinkedIn übertragen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch LinkedIn erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung:

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

6.2 Einbindung von YouTube

Wir haben den Link zu YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden. Nach dem Anklicken der Grafik werden Sie zu YouTube weitergeleitet und erst dann werden Nutzungsinformationen an YouTube übermittelt.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy.

7 Online – Werbung (Google Adwords)

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abschnitt 1 Absatz f DSGVO.

In Bezug auf die Daten der Werbekampagnen können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden von Google über sogenannte „Ad-Server“ bereitgestellt. Dazu verwenden wir Ad-Server-Cookies, die bestimmte Leistungskennzahlen wie Anzeigenimpressionen oder Nutzerklicks messen. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Zu diesem Cookie gehören die eindeutige Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-Out-Informationen (Beachten Sie, dass der Nutzer diese Anzeige nicht mehr sehen möchte) normalerweise als Analysewerte gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Besucht ein Nutzer bestimmte Seiten der Website eines Adwords-Kunden und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde wird ein anderes Cookie zugewiesen. Cookies können nicht über die Websites von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten im Rahmen der Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten nur statistische Auswertungen von Google. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitere Daten aus der Nutzung der Werbemittel erhalten wir nicht. Wir können die Benutzer anhand dieser Informationen nicht identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die Verwendung der Daten, die mit Hilfe dieses Tools von Google erhoben werden. Wir informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder auf eine Anzeige von uns geklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert, sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für das Tracking, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ zu blockieren,

https://www.google.com/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Werbung der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungskampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link

http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebots vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Alternativ können Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen,https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8 Datenübertragung innerhalb voniQQuip®

Wir übermitteln Ihre Daten innerhalb von iQQuip® aus Gründen der zentralen internen Administration, wie zum Beispiel der zentralen Kunden- und Webseitenbetreuung sowie der Seminarplanung. Dazu werden Ihr Name und Ihre Kontaktdaten übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abschnitt 1 Absatz f DSGVO. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Sicherheit der Verarbeitung bei der Datenübertragung sicher. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die angegebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind und gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen.

9 Rechte betroffener Personen

Sie haben das Recht:

a) Auskunft über Kategorien verarbeiteter Daten, Verarbeitungszwecke, potenzielle Empfänger der Daten, die geplante Speicherdauer zu verlangen (Art. 15 DSGVO);

b) die Berichtigung oder Ergänzung unrichtiger oder unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

c) erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abschnitt 3 DSGVO);

d) Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeitet werden, aus Gründen, die sich aus Ihrer Situation ergeben (Art. 21 Abschnitt 1 DSGVO);

e) in bestimmten Fällen die Löschung von Daten im Rahmen von Art. 6 Abschnitt 1 Absatz 17 DSGVO – insbesondere, wenn die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich oder unsachgemäß verarbeitet sind, oder Sie Ihre Einwilligung nach oben (c) widerrufen oder wenn Sie nach oben (d) einen Widerspruch erklärt haben;

f) unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich ist oder die Löschung bestritten wird (Art. 18 DSGVO);

g) auf Datenübertragbarkeit, d. e. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format wie CSV erhalten und ggf. an andere übermitteln (Art. 20 DSGVO);

h) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren, d. h. beim nationalen Datenschutzbeauftragten der Niederlande, Autoriteit Persoonsgegevens (AP) (https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/).

Sofern Sie in die Datenverwendung eingewilligt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bitte senden Sie alle Auskunfts-, Lösch- und Berichtigungswünsche, Auskunftsersuchen, Anträge auf Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung etc. per E-Mail an management@iqquip.com.

10 Stellenangebote und Bewerbungen

Wenn Sie nach offenen Stellen suchen, sich darauf bewerben oder eine Initiativbewerbung senden, geben Sie von sich aus personenbezogenen Daten an. Diese Informationen werden in einer sicheren Umgebung gespeichert und sind nur einer begrenzten Gruppe von Fachleuten innerhalb von iQQuip® zugänglich.

11 Datenintegrität

Wir unterhalten aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit der Verarbeitung zu gewährleisten, Ihre personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen zu schützen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese sind dem aktuellen Stand der Technik, dem Schutzbedarf personenbezogener Daten und den Risiken für Ihre Rechte und Freiheiten angepasst.

Wir führen regelmäßig interne Audits und Stichprobenkontrollen durch. Wir bieten angemessene Garantien für die Anwendung der technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bei der Verarbeitung. Wenn Sie unsere Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen durch einen unabhängigen Sachverständigen überprüfen lassen möchten, kann eine Anfrage gestellt werden. Hierzu treffen wir mit Ihnen Vereinbarungen. Die Kosten einer Inspektion oder eines Audits gehen zu Ihren Lasten. Sie verpflichten sich, uns eine Kopie des Prüfberichts zur Verfügung zu stellen.

12 Änderungen der Datenschutzerklärungen

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärungen zu ändern, um sie der geänderten Rechtslage oder Änderungen unserer Angebote anzupassen.

Datum: November 2021

Noch Fragen?

Schicken Sie uns eine Mail mit Fragen, die Sie haben könnten. Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie ein Angebot?

Sagen Sie uns, was Sie brauchen (nur B2B).

Botschafter werden?

Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.